Unser Glossar und Wording

Tierschutzpolitik

[custom_table style=“1″]

BegriffBeschreibung
Progressiver TierschutzDas was Sozis für Tiere vertritt. „Der progressive Tierschutz hinterfragt Produktion, Nutzung und Tötung von Tieren und fördert Alternativen“.
Traditioneller TierschutzDer Gegenbegriff zu Progressiver Tierschutz. Der traditionelle Tierschutz will größere Käfige etc., Tierproduktion aber nicht überwinden.
LeidkulturHinnahme der gewaltvollen Produktion von Tieren zu Ernährungszwecken und der Forschung.
Tiergerecht

Auszug Wikipedia: Tiergerechtheit (englisch: animal welfare) umfasst die Aspekte Tiergesundheit (animal health), die Ausführbarkeit von natürlichen Verhaltensweisen (natural behaviour) und das Wohlbefinden (positive emotional state) eines Tieres.[1]

Bislang wird der Begriff ohne eine grundsätzliche Kritik benutzt: Tiergerecht wird im Sinne von passend für das Tier verwendet. Sozis für Tiere benutzt Tiergerecht hingegen um auf Gerechtigkeitsfragen hinzuweisen.

[/custom_table]

Ernährungspolitik

[custom_table style=“1″]

BegriffBeschreibung
KuhmilchDie Bezeichnung Kuhmilch hält den Begriff „Milch“ für andere Milcharten offen.
PflanzenmilchDer Begriff Pflanzendrink wird vermieden. Stattdessen spricht Sozis für Tiere von Pflanzenmilch, also bspw. von Sojamilch, Hafermilch, Dinkelmilch etc.
Vegetarisch/VeganDie Adjektivierung vegetarisch/vegan klingt im Vergleich zu Vegetarismus/Veganismus weicher.
pflanzliche ErnährungEine pflanzliche Ernährung ist eine vegane Ernährung oder eine Ernährung ohne Tierprodukte. Klingt weicher.
tierfreie Ernährung„Frei von“ ABC klingt besser als „ohne“ ABC.

[/custom_table]