SPD erneuern – Tiere schützen

Am 27.November 2017 hat das Präsidium der SPD den Leitantrag für den Bundesparteitag vom 07. – 09.12.2017 in Berlin beschlossen. Leider werden die Themen Ernährung, Landwirtschaft und Tiere bislang faktisch nicht behandelt! Sozis für Tiere hat daher zwei mutige und grundsätzliche Änderungsanträge entworfen!

Achtung:
Die Gliederungen müssen ihre Änderungsanträge bis zum 03.12 um 24 Uhr eingereicht haben. Weitere Details findest du auf einer Unterseite von spd.de

Antragsteller: XXXXXX
Klima und Ernährung
Ergänze auf S. 2, Z. 26 hinter „entgegentreten“:
„Bis zu 25 % der gesamten Treibhausgasemissionen in Deutschland entstehen durch unser Ernährungssystem. Daher müssen wir unsere Bemühungen um nachhaltige Ernährungsstile dringend intensivieren.“

Antragsteller: XXXXXX
Tierproduktion hinterfragen
Ergänze auf S. 9, Z. 39:
„Wie können wir eine Debatte um die Zukunft der Tierproduktion beginnen, welche kritische naturwissenschaftliche und gesellschaftswissenschaftliche Positionen wahrnimmt und eine Befreiung der Tiere sowie Alternativen zur Tierproduktion nicht von Beginn an ignoriert?“