Für einen progressiven Tierschutz

Logo: Sozis für Tiere

Wir sind Teil der sozialdemokratischen Bewegung und engagieren uns für eine freie und solidarische Gesellschaft. Wir wollen die Ausbeutung von Tieren beenden!

mehr erfahren

Aktiv für eine progressive Tierschutzpolitik

Wandel der Gesellschaft nur mit der SPD

  1. Die sozialdemokratische Tierschutzpolitik ist bislang nicht ausreichend um Tiere zu schützen (Beschlussarchiv).
  2. Mit dem progressiven Tierschutz vertreten wir einen kritischen Ansatz.
  3. Wir unterstützen die SPD dabei ihre Positionierung zu verändern (Top Tierschutz-Beschlüsse 2016).
  4. Der Wandel der Gesellschaft kann nur mit einer kritischen SPD gelingen (SPD GOES VEGGIE).

Aktuelle Beiträge für einen progressiven Tierschutz

weitere Artikel

Termine

Bring dich ein

Auf vielen Wegen können wir wesentlich progressivere Positionen zum Schutz der Tiere bei SPD und Jusos erkämpfen. Wir können die bestehenden gesellschaftlichen Verhältnisse verändern. Bring dich ein, ob punktuell oder dauerhaft, mit wenig oder viel Zeit.

mach mit!

Unsere Unterstützer*innen

  • Sozis für TiereJanwillem van de Loo
    Landesvorstandsmitglied Sozialdemokratischer Jurist_innen Hamburg
    Wir Sozis sind gegen Ausbeutung, konsequenterweise auch die von Tieren. Ob das grausame Schreddern von Küken oder Massentierhaltung: Gut, dass immer mehr Menschen das Leid, was Tieren zugefügt wird nicht mehr akzeptieren.
    Sozis für TiereLara Kannappel
    Vorsitzende Jusos Nordhessen, Stellvertretende Vorsitzende Jusos Hessen
    Als Sozialistin setze ich mich für eine Welt frei von jeder Ausbeutung ein. Dazu gehört für mich auch das Ende der Ausbeutung von Tieren.
    Sozis für TiereJulian Steiner
    Ortsvereinsvorsitzender Kirchditmold (Kassel)
    Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität - Sozis für Tiere setzen sich dafür ein, dass die Grundwerte der Sozialdemokratie endlich auch für Tiere Beachtung finden. Nur gemeinsam können wir so die bestehenden Verhältnisse überwinden!
    Sozis für TiereAmy Selbig
    Landesvorsitzende der Jusos Niedersachsen
    Weil Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität nicht vor den Toren von Schlachthäusern und Mastanlagen Halt machen dürfen.

Alle Unterstützer*innenUnterstützer*in werden

nach oben

NEWSLETTER

Kostenlos. Jederzeit kündbar. Maximal 12x im Jahr. Datenschutz.