Steuerprivilegien streichen - 19 % Mehrwertsteuer auf Fleisch!

Für einen progressiven Tierschutz

Logo: Sozis für Tiere

Wir sind Teil der sozialdemokratischen Bewegung und engagieren uns für eine freie und solidarische Gesellschaft. Wir wollen die Ausbeutung von Tieren beenden!

Aktiv für eine progressive Tierschutzpolitik

Wandel der Gesellschaft nur mit der SPD

  1. Die sozialdemokratische Tierschutzpolitik ist bislang nicht ausreichend um Tiere zu schützen (Beschlussarchiv).
  2. Mit dem progressiven Tierschutz vertreten wir einen kritischen Ansatz.
  3. Wir unterstützen die SPD dabei ihre Positionierung zu verändern (Top Tierschutz-Beschlüsse 2016).
  4. Der Wandel der Gesellschaft kann nur mit einer kritischen SPD gelingen (SPD GOES VEGGIE).

Aktuelle Beiträge für einen progressiven Tierschutz

weitere Artikel

Unsere Unterstützer*innen

  • Sozis für TiereMareike Will
    Stellvertretende Landesvorsitzende der Jusos Sachsen-Anhalt
    Ich verteidige die Grundwerte der Sozialdemokratie für alle Lebewesen auf der Erde. Wir dürfen in unserer heutigen Zeit nicht verlernen, Empathie zu entwickeln und solidarisch und fair gegenüber allen Individuen zu handeln!
    Sozis für TiereStephanie Wirth
    Sprecherin AK Tierschutz SPD Hannover
    Ich spreche mich klar für Solidarität und Gerechtigkeit für und mit allen Lebewesen aus. Tiere sind fühlende, soziale und intelligente Wesen, die einen Anspruch auf ihre Bedürfnisse haben.
    Tiere sind mit uns auf der Welt - nicht für uns! Sie wollen leben.
    Sozis für TiereLisa Dönges
    Beisitzerin Jusos Hessen- Süd
    Eines meiner Lieblingsthemen bei den Jusos war schon immer, Menschen für umweltpolitische Themen und Aspekte der Tierethik zu sensibilisieren.
    Sozis für TiereBenjamin Raschke
    Mitglied der Kieler Ratsversammlung
    Ich setze mich als Sozi für Tiere ein, weil Solidarität keine Artgrenzen kennen sollte und weil ich überzeugt bin, dass alle Tiere ein Recht auf ein glückliches Leben in Freiheit haben.

Alle Unterstützer*innenUnterstützer*in werden

nach oben